Deutschland braucht: KI-getriebene Parteienanalyse zur Bundestagswahl

Am Sonntag ist Bundestagswahl und Somtypes hat mit seiner KI die Beiträge deutscher Parteien auf ihren „Deutschland braucht“ Themengehalt hin untersucht. Die drei zentralen Erkenntnisse waren:

  1. Knapp 22,8% der Treffer behandeln den Top-Themenbereich Politik allgemein während nur 23,8% der Treffer die restlichen sieben Themen Wirtschaft & Digitalisierung, Klima & Verkehr, Investitionen, Migration, Verantwortung, Außenpolitik und Gerechtigkeit behandeln, aber …
  2. Die CDU/CSU verzeichnet mit 91,4% die meisten themenbezogenen Beiträge – vor der SPD mit 89,8%.
  3. Die AFD hat mit 1.66 Mio. Beiträgen die höchste Beitragszahl, aber mit 24,9% den geringsten Sachbezug.

Angeregt durch die Serie „Deutschland braucht“, die seit Mai im inforadio Berlin läuft, haben wir mit unserer KI-getriebenen Somtypes-Methodik die allgemeine öffentliche Online-Kommunikation im Zeitraum 08/2016 bis 08/2017 zum Thema „Deutschland braucht“ ausgewertet. Acht große Themenfelder ließen sich dabei identifizieren:

  1. Politische Themen allgemein
  2. Wirtschaft & Digitalisierung
  3. Klima & Verkehr
  4. Investitionen
  5. Migration
  6. Verantwortung
  7. Außenpolitik
  8. Gerechtigkeit

In Deutschland wird es laut einer neuen Studie im Jahr 2025 deutlich mehr Schüler geben als bisher gedacht. Die Bertelsmann-Stiftung warnt vor dramatischen Engpässen bei Lehrern und Schulgebäuden. Deutschland braucht nach Berechnungen der Bertelsmann-Stiftung angesichts eines bislang nicht erwarteten Anstiegs der Schülerzahlen zehntausende zusätzliche Lehrer und mehr Klassenräume. 12.07.17 http://somtxt.de/s/hUO #schüler

Deutschland braucht - KI-getriebene Parteienanalyse zur Bundestagswahl 2017 - Heat- & Conceptmap

Zudem haben wir mit dem Social-Media-Monitoring-Tool Brandwatch ci. 3.336.497 Beiträge, die sich auf die etablierten Parteien (CDU, CSU, SPD, FDP, Die Grünen, Die Linke) und die AFD beziehen, gesammelt und bezüglich ihrer „Deutschland braucht“-Themenverteilung ausgewertet.

Deutschland braucht - KI-getriebene Parteienanalyse zur Bundestagswahl 2017 - CDU, SPD, Grüne, Linke und FDP

Deutschland braucht – Themenverteilung

In den Augen der CSU-Politikerin Ilse Aigner betreiben die Medien und auch Politiker hierzulande ein Trump-Bashing. Die bayerische Wirtschaftsministerin forderte man müsse aufhören, den neuen USPräsidenten Donald Trump mit Häme und Spott zu überziehen. Die USA sind immer noch unser wichtigster Verbündeter und ein herausragender Wirtschaftspartner, so Aigner: Deutschland braucht eine stabile transatlantische Zusammenarbeit. 23.01.17 http://somtxt.de/s/hUL #usa

Deutschland braucht - KI-getriebene Parteienanalyse zur Bundestagswahl 2017 - CDU & SPD

(Prozentzahlen beziehen sich im Folgenden immer auf die jeweiligen Parteiengesamttreffer)

Naturgemäß behandeln die meisten Beiträge den Themenschwerpunkt „Politik allgemein“. Auf die Gesamttreffer gerechnet, fokussieren 23,8% der Beiträge die allgemeine Politik, allerdings gibt es hier zwischen den Parteien große Schwankungen. 46,4% der Beiträge zu CDU/CSU behandeln Politik allgemein, ähnlich wie jene zur SPD (45,6%) – wohingegen Die Grünen und Die Linke mit 36% bzw. 28,8% ihr Augenmerkt weniger darauf legen. Die AFD verzeichnet mit 11,9% den hier geringsten Wert. Wer dies jetzt als Indiz dafür nimmt, dass die AFD die wirklich wichtigen Themen von „Deutschland braucht“ ansprechen würde, liegt allerdings falsch. Auch für die AFD ist – wie bei allen Parteien – das Thema „Politik allgemein“ das „Top-Thema“.

Das sei von entscheidender Bedeutung, allerdings nur schrittweise möglich, sagte der CDU-Politiker am Montag vor Gesprächen mit den übrigen Euro-Finanzministern in Brüssel. FDP-Chef Lindner: Deutschland braucht offensives Zuwanderungsrecht BERLIN – Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat eine verstärkte Ausrichtung der Zuwanderungspolitik auf deutsche Interessen gefordert. 10.07.17 http://somtxt.de/s/hBw #chef

Deutschland braucht - KI-getriebene Parteienanalyse zur Bundestagswahl 2017 - FDP & Grüne

Gut so: Deutschland braucht tatsächlich ein Einwanderungsgesetz. Nur, ob die Grünen dieses nach der Bundestagswahl mitgestalten werden, ist angesichts der mauen Umfragezahlen eher fraglich. Steinmeier spricht in Straßburg Frank-Walter Steinmeier besucht heute in seinem neuen Amt als Bundespräsident erstmals das EU-Parlament; er will sich für die Stärkung der Demokratie in Europa einsetzen. 04.04.17 http://somtxt.de/s/hUF #eu

Die sieben konkreteren Themenbereiche Wirtschaft & Digitalisierung, Klima & Verkehr, Investitionen, Migration, Verantwortung, Außenpolitik und Gerechtigkeit machen im Parteiendurschnitt nur 23,8% der Beiträge aus. 50% der Beiträge beziehen sich demnach nicht auf konkrete Aspekte des Themenfeldes „Deutschland braucht“. Jedoch ist dies kein Beleg für mögliche Worthülsen und banales „Geschwafel“. Bei den vier Parteien CDU/CSU, SPD, Die Grünen und Die Linke liegt der Anteil dieser sieben „Fachthemen“ zusammengerechnet bei zwischen 53,6% (Die Grünen) und 44,2% (Die Linke). Die FDP verzeichnet hier nur einen Anteil von 31,2%. Die AFD liegt auch hier wieder abgeschlagen bei 12,9%.

Deutschland braucht - KI-getriebene Parteienanalyse zur Bundestagswahl 2017 - Parteienvergleich Linke & AFD

Ich stehe hinter meiner Einstellung !!!… #Berlin #regierungsviertel #Bundestag #bundestagswahl #instagram … Deutschland braucht dringend einen Politikwechsel … #dielinke für eine soziale #gerechtigkeit #zukunft #bezahlbaremieten #armutsbekämpfung #klimaschutz eine armutsfeste solidarische gesetzliche Rente für alle… für ein Leben in sozialer Sicherheit… für ein gerechtes Steuersystem… 19.07.17 http://somtxt.de/s/hBA #berlin.

Deutschland braucht Wirtschaft und Digitalisierung

Deutschland braucht - KI-getriebene Parteienanalyse zur Bundestagswahl 2017 - Themenauswertung 2. Wirtschaft & Digitalisierung

Deutschland braucht jetzt zwingend eine digitale Bildungsoffensive“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg. „Die Politik in Bund und Ländern steht in der Pflicht: Digitale Kompetenzen und eine digitale Infrastruktur gehören in Deutschlands Schulen.“ Die große Mehrheit der Befragten sieht das deutsche Bildungssystem vor große Herausforderungen gestellt. 28.08.17 http://somtxt.de/s/hUa #präsident

Interessant ist auch ein Blick auf das am meisten besprochene „Fachthema“ Wirtschaft & Digitalisierung. Vor allem die FDP aber auch die CSU (Breitbandausbau, Datenautobahn) haben sich diese Themen groß auf die Fahnen geschrieben. Doch die Analyse zeigt etwas anderes: An der Spitze liegen SPD und Die Grünen. Der Anteil der Beiträge, die den Parteien zum Thema Wirtschaft und Digitalisierung zugeordnet werden können, liegt bei 14,3% (SPD) bzw. 14,1% (Die Grünen). Die CDU/CSU liegt bei 13,3%, wobei der Anteil der CDU 13,8% und jener der CSU 13,1% beträgt. Die FDP liegt hierbei mit 8,5% noch hinter Die Linke mit 10,4%.

Denn Deutschland braucht mehr und bessere Bildung für alle Menschen. Das geht nur mit zusätzlichem Personal in Kitas, Schulen, Hochschulen und der Weiterbildung. Zusätzlich müsse dringend in die marode Infrastruktur der Schulen und Hochschulen investiert werden – samt Ausbau der Ganztagsangebote und der Inklusion. 26.04.17 http://somtxt.de/s/hBn #menschen

Deutschland braucht – Wenig Sachbezug bei der AFD

Denn Deutschland braucht eine Partei, die sich konsequent der verantwortungslosen Politik dieser Kanzlerin und ihrer Bundesregierung entgegenstellt. Wir stehen als einzige ernstzunehmende Kraft für einen grundsätzlichen Politikwechsel in den für die Zukunft unseres Landes besonders relevanten Fragen: ?? Asyl und Einwanderung ?? Islam und Identität ?? EU und EURO-Rettung € 30.08.17 http://somtxt.de/s/hU1 #politik

Die AFD versteht sich zwar sehr gut darauf, „Lärm“ zu machen. Mit 1.688.855 Beiträgen liegt sie deutlich vor CDU/CSU und der SPD zusammen. Allerdings zeigt der genaue Blick die inhaltlichen Schwächen: 87,6% der Beiträge sind Tweets. Und auch die Tweets sind wenig sachorientiert. 17,6% lassen sich dem Themenfeld „Deutschland braucht“ zuordnen, 9,5% dem Themenschwerpunkt „Politik allgemein“ und „nur“ 1,4% dem AFD-„Top-Thema“ Migration

Deutschland braucht - KI-getriebene Parteienanalyse zur Bundestagswahl 2017 - AFD Twitterauswertung

 

In einer losen Serie werden wir nach der Wahl die weitere inhaltliche Entwicklung der Parteien beobachten und schauen, wie Berichterstattung, eigene Kommunikation und das Handeln der zukünftigen Regierung zum Themenfeld Deutschland braucht passt.

Das könnte Sie auch interessieren: